Über mich - Story of my Heard

baskia.jpgIch darf mich auf dieser Seite kurz vorstellen und euch erzählen, wie ich auf diese doch sehr außergewöhnliche Rasse gekommen bin.

Mein Name ist Verena Habenschuss und ich wohne in dem schönen Oberösterreich nähe Linz. Ich bin seit meinem 12ten. Lebensjahr im Hundesport aktiv (Welpenkurs, Unterordnung, Agility, Dummy) und es gibt auch nichts Schöneres für mich, als mit Hunden zu arbeiten.

Meine erste treue Begleiterin, war eine Golden Retriever Dame, Namens Baskia. Sie war ein absoluter GOLDSCHATZ und ich bin unendlich dankbar, dass sie mich 11,5 Jahre meines Lebens begleitete. (16.09.1998 – 27.04.2010)

Leider wurde meine Baskia sehr früh krank und wir mussten den Agilitysport aufgeben. Nach längerer Pause im Hundesport, hab ich mich entschlossen einen zweiten Hund in mein Leben zu holen. Es sollte ein arbeitsfreudiger aber doch verschmuster Hund sein, der sich in den verschiedensten Hundesportarten führen lässt. Mit diesen Kriterien machte ich mich auf die Suche, um die perfekte Rasse für mich zu finden. So kam ich auf den Nova Scotia Duck Tolling Retriever.

2006 war es dann soweit und mein erster Toller (Objibwa´s Towar CIK) stellte Baskia und mein Leben auf den Kopf.

„Toby“ - wie er liebevoll genannt wird – eine echte neue Herausforderung und ein guter Lehrer. Er lehrte mich, dass Geduld, Konsequenz, gegenseitige Wertschätzung und Aufmerksamkeit an oberster Stelle, in der Führung und Arbeit mit Hunden, zu stehen hat.

Zwei Jahre später wurde unser kleines Rudel mit der süßen Hündin Fly ergänzt und sie hat mir gezeigt, was alles in einem Duck Toller steckt. Sie ist einfach eine ganz besondere Hündin und ergänzt sich mit Towar perfekt.

Mit Objibwa´s Towar CIK und Seastar´s Fly SD startete ich nun meine Nova Scotia Duck Tolling Retriever Zucht und ich bin schon sehr gespannt, was die Zukunft noch alles für mich breit hält.

Danke Elsbeth und Ueli für meine ersten Toller von eurer Zuchtstätte, natürlich auch ein Dankeschön an Jane und Michele, für meine Düse Fly!


Ich möchte mich auf diesem Wege auch noch bei meinen Eltern bedanken, die es mir mit 12 Jahren erlaubt haben einen Hund zu halten! Ohne dieses Vertrauen  wäre ich sicher nie der Mensch geworden, der ich heute bin!

Huendin_Rosa_-_Ich-_4w.jpg